Der Versand von Artikeln ist in Ihrem Land nicht möglich.

Datenschutzerklärung

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Salcas S.r.l., mit Rechtssitz in Mailand in Via Tonale 20 und Geschäftssitz in Settimo Milanese (MI) in Via Keplero 29, Teil der „Gruppe Nuncas“, gemeinsam mit Nuncas Italia S.p.A. mit Rechtssitz in Mailand in Via Tonale 20 und Geschäftssitz in Settimo Milanese (MI) in Via Keplero 29, im Auftrag derselben sie handelt, erkennt die Bedeutung der Bewahrung der Vertraulichkeit, der Integrität und der Sicherheit der personenbezogenen Daten an.

Sie informiert daher, dass die von Ihnen der Gruppe Nuncas mittels der Webseite mitgeteilten Daten unter Einhaltung der geltenden europäischen Vorschriften auf dem Gebiet des Datenschutzes (Verordnung EU/2016/679 - nachfolgend „DSGVO“, gesetzesvertr. Dekret 101/2018).

Etwaige weitergehende Auskunftsanfragen und/oder Klarstellungen bezüglich der Verarbeitung der Daten können durch Versenden einer E-Mail an folgende Anschrift: privacy@nuncas.it.

Die Kontaktdaten des Verantwortlichen des Datenschutzes sind folgende: dpo@unaconsulting.it

1) Art und Ursprung der Daten

Surfdaten und Aufbewahrungsdauer - von den System- und Sicherheits-Protokollen erfassten Daten

Die vorliegende Webseite sammelt automatisch während der Besuche der Benutzer Informationen mittels der System- und Sicherheits-Protokolle.

Die gesammelten Informationen könnten folgende sein:

  • Uhrzeit und Datum des Besuchs;
  • IP-Anschrift und Name des Herkunfts-Providers;
  • Aufzeichnungen von Fehlern und Problemen.

 

Alle diese Daten, in zusammengefasster Form erhoben, werden nur zur Unterstützung der Diagnose zu Sicherheitszwecken verwendet. Beispiel: Im Fall eines Angriffs werden die Protokolle Überwacht, um die unbefugten Zugriffe zu sperren und schädliche Tätigkeiten zu verhindern.

Der Zugriff auf diese Daten erfolgt nur auf der Ebene der Serververwaltungen und diese werden niemals zur Identifizierung und/oder Profiling des Benutzers bzw. Besuchers verwendet, sondern ausschließlich für den Schutz und die Sicherheit der vorliegenden Webseite gesammelt. Sie könnten nur für den Fall einer Straftat und nur auf Anforderung der Justizbehörden in den gesetzlich vorgesehenen Fällen benutzt werden. Die von der Webseite erfassten Daten werden am Sitz des Verantwortlichen der Verarbeitung und beim Daten-Center des Web-Hosting-Dienstes verarbeitet.

Der Web-Hosting-Dienst ist für die Verarbeitung der Daten verantwortlich (DHH Switzerland SA, Via degli Agustoni 3, CH-6830 Chiasso - Schweiz) und wertet die Daten nur auf ausdrückliche Anfrage des Verantwortlichen aus und wird im Einklang mit den europäischen Vorschriften tätig.

Die zu Sicherheitszwecken verwendeten Daten werden für 90 Tage aufbewahrt.

Cookies

Um den Betrieb der Webseite zu gewährleisten und den angebotenen Dienst zu verbessern, werden auf der Webseite Cookies verwendet. Cookies sind kleine Textdateien, die die vom Benutzer besuchten Webseiten an dessen Endgerät  (gewöhnlich an den Browser) senden, wo diese gespeichert werden, um anschließend an dieselben anlässlich des nächsten Besuchs desselben Benutzers zurückgesandt zu werden. Für nähere Informationen, um die auf der Webseite benutzten Cookies kennen zu lernen und diese eventuell zu sperren und/oder das Einverständnis zu verweigern, wird auf die Cookie-Richtlinie verwiesen.

Personenbezogene Daten, die der Betroffene freiwillig mitteilt

Die Gruppe Nuncas wird die personenbezogenen Daten, wie zum Beispiel Name und Nachname, Postanschrift und E-Mail-Adresse, die von Ihnen mittels der Webseite anlässlich ihrer Online-Bestellung und/oder Ihrer Anmeldung auf der Webseite und/oder beim Newsletter-Dienst der Gruppe und/oder einer Anfrage mittels des Abschnitts Kontakts.

Wir stellen abschließend klar, dass die freiwillige, ausdrückliche und vorsätzliche Versendung von elektronischer Post über die Webseite und/oder an die auf der Webseite angegebenen Adressen die anschließende Erfassung Ihrer E-Mail-Adresse zur Folge hat, die erforderlich ist, um Ihre Anfragen beantworten zu können, sowie der etwaigen anderen personenbezogenen Daten, die in der versendeten Nachricht enthalten sind.

2) Zweck der Datenverarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden zu folgenden Zwecken verwendet:

a) Um Ihre Auskunftsanfragen zu beantworten und die entsprechende Beziehung zu verwalten;

b) Um Ihren Online-Kauf zu bearbeiten und sämtliche verwaltungstechnischen und buchhalterischen Tätigkeiten desselben vorzunehmen, sowie den Versand der Erzeugnisse, die Verwaltung der Zahlungen, von etwaigen Reklamationen und die Verhütung von betrügerischen Handlungen, sowie zur Erfüllung sämtlicher von den geltenden Gesetzen auferlegten Pflichten.

Mit Ihrer vorab erteilten Zustimmung können darüber hinaus Ihre personenbezogenen Daten in die Datenbank unserer Kunden aufgenommen werden und zusammen mit den Detaildaten Ihrer Einkäufe für folgende Zwecke verarbeitet werden:

c) Profiling-Zwecke: Für die Bearbeitung von Studien, Umfragen und statistischen oder Markt-Untersuchungen hinsichtlich Ihrer Vorlieben für unsere Produkte, um Ihnen einen auf Ihre Bedürfnisse abgestimmten Service zu bieten und Initiativen bewerben können, die Sie interessieren könnten;

d) Zu Marketing-Zwecken: Um Sie zu kontaktieren und/oder Ihnen (per E-Mail oder anderer Form elektronischer Kommunikation) Informationen und Werbung, einschließlich kommerzieller Informationen, Newsletter, Werbematerial, Kataloge und Einladungen zu Veranstaltungen zu senden, die mit Produkten und Leistungen der Gruppe Nuncas in Zusammenhang stehen.

3) Art und Weise der Verarbeitung

Die personenbezogenen Daten werden mittels elektronischer oder jedenfalls automatisierter Computer- und Telematikinstrumente, und/oder manuell und in Papierform, gemäß ausschließlich mit den Zwecken , für die sie gesammelt wurden, verbundenen Logiken unter Gewährleistung der Sicherheit und Vertraulichkeit der verarbeiteten Daten verarbeitet.

4) Rechtsgrundlage der Verarbeitung und Wesen der Bereitstellung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist freiwillig, jedoch zwingend erforderlich, um die Zwecke der Punkte a), b) des Absatzes 2) dieser Erklärung zu verfolgen, soweit, dass die mangelnde Bereitstellung derselben uns nicht erlaubt, die von Ihnen gestellten Anfragen zu beantworten und/oder Ihnen gegenüber irgendeine Verpflichtung einzugehen.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für die in den Buchstaben (c) und (d) des obigen Absatzes 2) angegebenen Zwecke erfolgt vorbehaltlich ihrer vorherigen und ausdrücklichen Einwilligung.  Die eventuelle Verweigerung der Einwilligung erzeugt keine weitere Wirkung, als dass wir nicht imstande sind, Ihnen einen kundenspezifischen Service zu bieten und Sie über Aktionen, die Sie interessieren könnten, zu informieren und/oder Ihnen weitere geschäftliche Informationen über unsere Produkte oder Initiativen zuzusenden.

5) Kommunikation, Weitergabe der Daten und Übermittlung in Drittländer

Ihre personenbezogenen Daten werden nur von Parteien verarbeitet, die ausdrücklich von der Nuncas Gruppe autorisiert wurden bzw.  als Datenverarbeiter im Auftrag der Gruppe handeln und einen speziellen Vertrag unterzeichnet haben, der die ihnen anvertrauten Verarbeitungsvorgänge und die Verpflichtungen hinsichtlich des Datenschutzes genau regelt (als Beispiel seien hier Service Provider genannt, Spediteure, Wartungstechniker von IT-Diensten, Unternehmen, die die Nuncas Gruppe für die Erstellung und/oder Verwaltung von Werbekampagnen für ihre Produkte oder Dienstleistungen einsetzen kann, usw.).

Ihre personenbezogenen Daten können in Drittländer wie die Schweiz, deren Schutzniveau von der Europäischen Kommission als angemessen erachtet wurde, und in die USA (in Bezug auf die genutzten Google-Dienste) übertragen werden, deren Standardvertragsklauseln der Datenverantwortliche einhalten muss. Ihre Daten werden vom Datenverantwortlichen in keinem Fall weitergegeben.

6) Dauer der Verarbeitung

Ihre persönlichen Daten werden so lange verarbeitet und aufbewahrt, wie es für Durchführung der Zwecke, für die sie erhoben wurden und in Übereinstimmung mit den Aufbewahrungsfristen, die in den geltenden Gesetzen vorgesehen sind, notwendig ist oder bis Sie Ihre Einwilligung in die Verarbeitung, wo vorgesehen, widerrufen.

7) Rechte der betroffenen Person

Sie können die Rechte gemäß Artikel 15 bis 21 DSGVO wahrnehmen, insbesondere das Recht Informationen darüber anzufordern, ob und in welcher Art Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet werden, das Recht auf Berichtigung und Löschung derselben bzw. die Einschränkung der Verarbeitung, das Recht, der Verarbeitung zu widersprechen und/oder die Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen. Es steht Ihnen außerdem frei, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen, ohne dass dies Einfluss auf die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung aufgrund der vor dem Widerruf erteilten Einwilligung hätte.

Zu guter Letzt, sollten Ihre Auskunftsersuchen keine zufriedenstellenden Antworten ergeben haben, besitzen Sie das Recht, bei der Aufsichtsbehörde Beschwerde einzulegen.

Die Bezugsbehörde ist der italienische Datenschutzbeauftragter:http://www.garanteprivacy.it/web/guest/home/docweb/-/docweb-display/docweb/4535524.